Nichtrauchen in 20 Tagen

Schaffen Sie den Schritt in ein rauchfreies Leben.

Im Rahmen Ihres 20-tägigen Aufenthalts am Josefhof beschäftigen Sie sich mit Ihrem Rauchverhalten. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine stark ausgeprägte Nikotinabhängigkeit (Fagerström-Test ab 5) bzw. das Vorliegen von tabakassoziierten Erkrankungen. Gemeinsam in der Gruppe erarbeiten Sie Strategien und Alternativen für eine langfristige Rauchfreiheit und Lebensstiländerung im Sinne von gesundheitsförderlichem Verhalten.

 

Was erwartet Sie?

Ärztliche Untersuchung

Mittels einer programmspezifischen Grunduntersuchung wird die Programmtauglichkeit abgeklärt. Bei einem Erstgespräch mit unseren PsychologInnen werden Ihre Ziele und Ihre Motivation zu einer langfristigen Rauchfreiheit besprochen. Bei Bedarf ist eine Unterstützung mittels Nikotinersatztherapie möglich, welche jedoch nicht im Preis enthalten ist.

Workshops

In Gruppenübungen werden Sie von unseren PsychologInnen betreut und beschäftigen sich dabei mit Strategien für eine langfristige Nikotinabstinenz. Es wird sowohl die körperliche als auch die psychische Abhängigkeit thematisiert. In Einzelgesprächen gehen unsere PsychologInnen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Zu Beginn der zweiten Woche findet ein gemeinsamer Rauchstopp statt.

Sportworkshops

In zielgruppenspezifischen Bewegungseinheiten lernen Sie die Bausteine einer gesundheitsförderlichen Bewegung kennen. Die Kombination aus moderatem Kraft-Koordinations-Gleichgewichtstraining mit herzfrequenzgesteuerten Ausdauertraining wird durch Entspannungseinheiten und Visualisierungen ergänzt.

Gesundheitsvorträge

Unser Team vermittelt kompetent relevante Inhalte zu den Themen Ernährung, Nikotinersatz und tabakassoziierte Erkrankungen.

Nachbetreuung

Zusätzlich zur Josefhof-Woche bieten Ihnen das Rauchfrei-Telefon (www.rauchfrei.at) die Möglichkeit einer Beratung und Nachbetreuung von EntwöhnungsexpertInnen.

Das Rauchfrei-Telefon steht Ihnen unter der Telefonnummer 0800 810 013 zur Verfügung.

Gerne stehen Ihnen nach Ihrem Aufenthalt, auch unsere PsychologInnen mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos

Wichtig

Die Aufnahme erfolgt über einen Kurantrag, der von den Gesundheitsbetreuungszentrum-ÄrztInnen der VAEB ausgestellt wird.

Ausschließungsgründe und wichtige medizinische Informationen

Programmausschluss

... z.B. schlecht eingestellter erhöhter Blutdruck, Zustand nach Herzinfarkt (zumindest 8 - 12 Monate nach dem Ereignis je nach aktuellem fachärztlichen Befund), mindestens 18 Monate nach einer Herzoperation (Klappe, Bypass)

... orthopädische Erkrankungen, wie z. B. akute Rücken- und Gelenksbeschwerden

... akute psychische Belastungsreaktionen (z.B. unmittelbar nach Todesfällen oder Unfällen), diagnostizierte behandlungspflichtige psychiatrische Erkrankungen, schweres diagnostiziertes und in Behandlung stehendes Burn-Out-Syndrom

Mitzubringen bei bekannten auch länger zurück liegenden Vorerkrankungen…

… wie z.B. bei Zustand nach einem Herzinfarkt, einer STENT Implantation, Herzoperation oder medikamentös behandelter Herzrhythmusstörung: Ein aktueller internistischer Befund (nicht älter als zwei bis drei Monate) inkl. Herzultraschall und Belastungs- EKG.

… bei Vorliegen einer COPD: ein aktueller lungenfachärztlicher Befund (nicht älter als zwei bis drei Monate)

… diverse aktuelle andere Befunde

 

Anmeldung

Anmeldung für Selbstzahler

Um sich bei unseren Kursen anmelden zu können, bitten wir Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Programmwunsch zu übermitteln. Wir kontaktieren Sie gerne um einen passenden Termin mit Ihnen abzustimmen.

Danach senden wir Ihnen kurz vor Kursbeginn die Rechnung sowie ein Schreiben, in dem genau steht, was Sie alles während des Aufenthaltes an "Ausrüstung" benötigen. Sobald wir Ihre Einzahlungsbestätigung erhalten, ist die Anmeldung abgeschlossen.

Hier geht es zum Kontaktformular.

Herr Niku Aschdjai
niku.aschdjai@vaeb.at oder 050/2350-37802

 

  • Termine Nichtrauchen in 20 Tagen

    • 05.08. - 25.08.2018 
    • 16.09. - 06.10.2018 
    • 25.11. - 15.12.2018 
  • Nichtrauchen in 20 Tagen

    Wussten Sie schon?

    Bereits 20 Minuten nach der letzten Zigarette normalisieren sich Körpertemperatur und Blutdruck. Ihr Körper fängt bereits jetzt an sich zu regenerieren.​