Herzkreislauftraining für Fortgeschrittene

Verbessern Sie systematisch Ihr Training.

Mit dem Programm Herzkreislauftraining für Fortgeschrittene können Sie Ihre individuellen Trainingsbereiche optimieren und Ihre Kenntnisse in der Durchführung eines zielgerichteten Ausdauer-, Kraft-, Koordinations-, Beweglichkeitstraining vertiefen.

Unser Ziel ist es Sie bei der Optimierung Ihres Trainings zu begleiten und Sie zu motivieren, ein Leben lang Gesundheitssport zu betreiben.

 

Was erwartet Sie?

Programmtauglichkeitsuntersuchung

Ein Arzt, eine Ärztin klärt bei einer medizinischen Untersuchung Ihre Programmtauglichkeit ab.

Bei einer Belastungsergometrie am Fahrrad werden Ihre körperliche Leistungsfähigkeit und Ihre individuellen Trainingsbereiche ermittelt.

Workshops

In Workshops mit unseren SportwissenschafterInnen optimieren Sie Ihr Herzkreislauftraining und erweitern Ihr Wissen im Bereich der Trainingslehre. Unsere PsychologInnen unterstützen und motivieren Sie bei der Weiterführung Ihrer Gesundheitsziele. Des Weiteren erfahren Sie wichtige Tipps zur Ernährung im Sport.

Ausdauertraining

Aufbauend auf das Herzkreislauf Anfänger-Programm lernen Sie unterschiedliche herzfrequenzgesteuerte Trainingsmethoden kennen, um Ihr Training nach dem Aufenthalt selbstständig zu stabilisieren und zu erweitern. Aktive Regeneration rundet Ihr Training ab.

Kraft-, Koordinations- und Beweglichkeitstraining

Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den Bereichen Kraft, Koordination und Beweglichkeit.

Gesundheitsvorträge

Unser Team vermittelt Ihnen mit Charme und Kompetenz unterschiedliche Gesundheitsthemen, Infos zur Motivation und zu Gesundheitsrisiken bei Tabakkonsum.

 

 

Unser Ziel ist es, Sie bei der Optimierung Ihres Trainings zu begleiten und Sie zu motivieren, ein Leben lang Gesundheitssport zu betreiben.

 

Wann dürfen Sie am Programm aus medizinischen Gründen NICHT teilnehmen?

Das Programm dient zur Vorbeugung von Herzkreislauferkrankungen und NICHT zur Rehabilitation.

Wenn Sie folgende Erkrankungen haben, sind wir leider nicht der richtige Ort, um Sie optimal zu betreuen. In diesem Fall nutzen Sie Reha- oder Kurangebote:

  •  bei akuten, noch nicht behandelten oder noch nicht abgeklärten orthopädischen Erkrankungen wie z.B. akute Rücken- und Gelenksbeschwerden oder Verletzungen
  •  bei akuten psychischen Belastungsreaktionen unmittelbar nach Todesfällen oder Unfällen, neu diagnostizierten nicht eingestellten psychiatrischen Erkrankungen wie z.B. Depression, Burn-Out, etc.
  •  Herzinfarkt, innerhalb der letzten 8-12 Monate; Herzoperation (Klappe, Bypass) innerhalb der letzten 12-18 Monate. Nach absolvierter Rehabilitation kann jedoch nach Rücksprache eine Programmteilnahme schon früher erfolgen.

 

Welche Befunde MÜSSEN Sie als Voraussetzung zur Programmteilnahme mitbringen, damit wir Sie optimal unterstützen können?

  • bei chronischen Erkrankungen, die eine ständige Medikamenteneinnahme notwendig machen (z.B. Bluthochdruck, Diabetes,, COPD, Herzerkrankung usw.) einen aktuellen fachärztlichen Befund (aktuell heißt nicht älter als 3-6 Monate), sofern Sie beschwerdefrei sind
  •  bei Unklarheiten können Sie am Dienstag oder Mittwoch zwischen 08:00 und 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 050/2350-37849 mit einer unserer Ärztinnen Rücksprache halten

 

Anmeldung

Anmeldung für MitarbeiterInnen ohne Ansprechperson im Unternehmen oder Selbstzahler

Um sich bei unseren Kursen anmelden zu können, bitten wir Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Programmwunsch zu übermitteln. Wir kontaktieren Sie gerne um einen passenden Termin mit Ihnen abzustimmen.

Hier geht es zum Kontaktformular

Anmeldung für MitarbeiterInen mit Ansprechperson im Unternehmen

Um sich bei unseren Kursen anmelden zu können, ist es notwendig sich mit Ihrer Ansprechperson im Betrieb in Verbindung zu setzen. Sie erhalten von dieser Ansprechperson ein Anmeldeformular, auf dem Sie Ihren gewünschten Kurs und den gewünschten Termin bekannt geben.

Wenn Sie den Namen der Ansprechperson in Ihrem Betrieb erfahren möchten kontaktieren Sie bitte:

Herrn Niku Aschdjai
niku.aschdjai@vaeb.at oder 050/2350-37803

Hier geht es zum BGF-Anmeldemodul für Ansprechpersonen

 

  • Termine Herzkreislauftraining für Fortgeschrittene

    • 22.09. - 29.09.2019 
    • 29.09. - 06.10.2019 
    • 20.10. - 27.10.2019 
    • 10.11. - 17.11.2019 
    • 01.12. - 08.12.2019
    • 26.01. - 02.02.2020
    • 23.02. - 01.03.2020
    • 22.03. - 29.03.2020
    • 19.04. - 26.04.2020
    • 10.05. - 17.05.2020
    • 31.05. - 07.06.2020
    • 09.08. - 16.08.2020
    • 30.08. - 06.09.2020
    • 20.09. - 27.09.2020
    • 11.10. - 18.10.2020
    • 01.11. - 08.11.2020
    • 22.11. - 29.11.2020
    • 13.12. - 19.12.2020*

    *Abreise am Samstag

  • Herzkreislauftraining für Fortgeschrittene

    ​Wussten Sie schon?

    Nach ca. 6-8 Wochen stellt sich Ihr Körper auf die Belastung ein, sodass sich das Training weniger anstrengend anfühlt. Die Belastung kann nun für weitere Trainingserfolge gesteigert werden.